wochenaufenthalt.info

Gerichte

 

Das Bundesgericht

Die Hauptrolle des Bundesgerichts besteht in der Beurteilung von Rechtsmitteln, die gegen letztinstanzliche kantonale und eidgenössische Entscheide in Rechtssachen des Bundes ergriffen werden. Diese betreffen das Zivilrecht, Strafrecht, Verwaltungsrecht und das Verfassungsrecht. Durch seine Urteile, die es als letzte schweizerische Instanz fällt, sichert das Bundesgericht eine einheitliche Anwendung des Bundesrechts und bildet dieses fort.

Die zweite öffentlich-rechtliche Abteilung des Bundesgerichts mit Sitz in Lausanne behandelt die Beschwerden in öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten und die subsidiären Verfassungsbeschwerden, die u.a. die Rechtsgebiete "Steuern und Abgaben" sowie "Niederlassungsfreiheit" betreffen.

Bundesgerichtsentscheide

 


Das Verwaltungsgericht

Die Verwaltungsgerichte haben vor allem Beschwerden (Verwaltungsgerichtsbeschwerden) zu beurteilen, die von Privaten gegen Entscheide kantonaler oder kommunaler Verwaltungsbehörden erhoben werden. In gewissen Bereichen haben diese Behörden erstinstanzlich Bundesrecht anzuwenden. Als Beispiel für ihre Tätigkeit sind Anstände zu erwähnen, in denen es um Raumplanung, Steuern oder den Entzug des Führerausweises geht. Es gibt in jedem Kanton nur ein einziges Verwaltungsgericht. In jüngerer Zeit legen verschiedene Kantone die Verwaltungsgerichte mit den Obergerichten / Kantonsgerichten zusammen.

 


APPENZELL INNERRHODEN

Kantonsgericht Appenzell Innerrhoden
Abteilung Verwaltungsgericht
Unteres Ziel 20
9050 Appenzell 

 


APPENZELL AUSSERRHODEN

Verwaltungsgericht des Kantons Appenzell Ausserrhoden
Fünfeckpalast
Postfach 162
9043 Trogen

 


AARGAU

Steuerrekursgericht des Kantons Aargau
Laurenzenvorstadt 9
5001 Aarau
(Untere kantonale Beschwerdeinstanz)

Verwaltungsgericht des Kantons Aargau
Obere Vorstadt 40
5000 Aarau
(Obere kantonale Beschwerdeinstanz)

Bundesgerichtsentscheide:
Urteil korrigiert 2C_112/2007
Urteil korrigiert 2P.179/2003
Urteil korrigiert 2P.180/2003

 


BASEL-LANDSCHAFT

Steuer- und Enteignungsgericht Basel-Landschaft
Abteilung Steuergericht
Kreuzbodenweg 1
4410 Liestal

Kantonale Gerichtsentscheide: 510 09 37, 07-041, 06-131, Nr. 29

 


BASEL-STADT

Steuerrekurskommission Basel-Stadt
Fischmarkt 10
4001 Basel
(Untere kantonale Beschwerdeinstanz)

Appellationsgericht Basel-Stadt
Bäumleingasse 1
4051 Basel
(Obere kantonale Beschwerdeinstanz)

Bundesgerichtsentscheide:
Urteil bestätigt 2C_892/2008
Urteil bestätigt 2P.200/2006
Urteil bestätigt 2P.86/2006

Kantonale Gerichtsentscheide: 6. Mai 2008, 134/2006, 82/2004, 15. März 2002, 191/2001, 185/2001, 79/2000

 


BERN

Steuerrekurskommission des Kantons Bern
Sägemattstrasse 2
3097 Liebefeld
(Untere kantonale Beschwerdeinstanz)

Verwaltungsgericht des Kantons Bern
Speichergasse 12
3011 Bern
(Obere kantonale Beschwerdeinstanz)

Bundesgerichtsentscheide:
Urteil bestätigt 2P.203/2006
Urteil korrigiert 2P.159/2006
Urteil korrigiert 2P.59/2004

 


FREIBURG

Kantonsgericht des Kantons Freiburg
Verwaltungsrechtliche Abteilung
Route André-Piller 21
Postfach
1762 Givisiez

 


GLARUS

Steuerrekurskommission des Kantons Glarus
Gerichtshaus
Spielhof 6
8750 Glarus
(Untere kantonale Beschwerdeinstanz)

Verwaltungsgericht des Kantons Glarus
Spielhof 1
8750 Glarus
(Obere kantonale Beschwerdeinstanz)

 


GRAUBÜNDEN

Verwaltungsgericht Graubünden
Obere Plessurstrasse 1
7000 Chur

Kantonale Gerichtsentscheide: Urteil A 12 34, Urteil A 11 2, Urteil A 07 59, Urteil A 05 77, Urteil A 04 64, Urteil A 04 33, Urteil A 03 10, Urteil U 01 54

 


LUZERN

Kantonsgericht Luzern
Obergrundstrasse 46
6002 Luzern

Bundesgerichtsentscheide:
Urteil bestätigt 2C_748/2008
Urteil bestätigt 2C_230/2008
Urteil korrigiert 2C_646/2007
Urteil bestätigt 2C_769/2007
Urteil bestätigt 2C_770/2007

 


NIDWALDEN

Verwaltungsgericht des Kantons Nidwalden
Rathausplatz 1
6371 Stans

 


OBWALDEN

Steuerrekurskommission des Kantons Obwalden
Polizeigebäude Foribach
6061 Sarnen
(Untere kantonale Beschwerdeinstanz)

Verwaltungsgericht des Kantons Obwalden
Poststrasse 6
Postfach 1260
6061 Sarnen
(Obere kantonale Beschwerdeinstanz)

 


SCHAFFHAUSEN

Obergericht des Kantons Schaffhausen
Frauengasse 17
8200 Schaffhausen

Bundesgerichtsentscheide:
Urteil korrigiert 2P.337/2006

 


SCHWYZ

Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz
Kollegiumstrasse 28
Postfach 2266
6431 Schwyz

 


SOLOTHURN

Steuergericht des Kantons Solothurn
Centralhof
Bielstrasse 9
4502 Solothurn

Bundesgerichtsentscheide:
Urteil bestätigt 2C_809/2008
Urteil korrigiert 2P.26/2000

 


ST.GALLEN

Verwaltungsrekurskommission des Kantons St.Gallen
Unterstrasse 28
9001 St.Gallen
(Untere kantonale Beschwerdeinstanz)

Verwaltungsgericht des Kantons St.Gallen
Spisergasse 41
9001 St.Gallen
(Obere kantonale Beschwerdeinstanz)

Kantonale Gerichtsentscheide: B 2012/25, B 2011/100, B 2010/248, I/1-2010/67, B 2010/36

 


TESSIN

Camera di diritto tributario del Tribunale d'appello
Via Pretorio 16
6900 Lugano

 


THURGAU

Steuerrekurskommission des Kantons Thurgau
St. Gallerstrasse 1
8510 Frauenfeld
(Untere kantonale Beschwerdeinstanz)

Verwaltungsgericht des Kantons Thurgau
Frauenfelderstrasse 16
Postfach
8570 Weinfelden
(Obere kantonale Beschwerdeinstanz)

 


URI

Obergericht des Kantons Uri
Rathausplatz 2
6460 Altdorf

 


WALLIS

Steuerrekurskommission des Kantons Wallis
Regierungsgebäude
Place de la Planta 3
1951 Sitten
(Untere kantonale Beschwerdeinstanz)

Kantonsgericht Wallis
Öffentlichrechtliche Abteilung
r. Mathieu Schiner 1
Postfach
1950 Sitten 2 Nord
(Obere kantonale Beschwerdeinstanz)

 


ZÜRICH

Steuerrekurskommissionen des Kantons Zürich
Steinstrasse 21
8090 Zürich
(Untere kantonale Beschwerdeinstanz)

Verwaltungsgericht des Kantons Zürich
Militärstrasse 36
8004 Zürich
(Obere kantonale Beschwerdeinstanz)

Bundesgerichtsentscheide:
Urteil korrigiert 2C_397/2010
Urteil korrigiert 2P.179/2005
Urteil bestätigt 2P.260/2004
Urteil korrigiert 2P.2/2003

Kantonale Gerichtsentscheide: VB.2011.00362, SB.2008.00103, VB.2008.00531, VB.2003.00094, VB.2002.00357

 


ZUG

Verwaltungsgericht des Kantons Zug
an der Aa 6
6301 Zug

 


 

Urteil bestätigt Das Bundesgericht hat den Entscheid des kantonalen Gerichts oder Steuerbehörde bestätigt
Urteil korrigiert Das Bundesgericht hat den Entscheid des kantonalen Gerichts oder Steuerbehörde aufgehoben